Bambu lab x1 series Hotend with stainless steel Nozzle
Bambu lab x1 series Hotend with stainless steel Nozzle
Bambu lab x1 series Hotend with stainless steel Nozzle

Bambu Lab

Bambu lab x1 series Hotend with stainless steel Nozzle

Angebotspreis18,90 EUR

Inkl. Steuern zzgl. Versandkosten

Kompatibel mit:

+Bambu Lab X1-Serie
+P1P
+P1S
Nozzle Durchmesser:

Nozzle Durchmesser

Auf Lager - Lieferzeit ca. 2-3 Tage (Ausland abweichend)

PayPal Mastercard Visa American Express Apple Pay
Abholung von Neuenberger Weg 23 möglich nach Termin Absprache

Bambu lab x1 series Hotend with stainless steel Nozzle

⌀ 0.20 mm

Neuenberger Weg 23

Abholung möglich, nach termin absprache

Neuenberger Weg 23
51766 Engelskirchen
Deutschland

015151029066
Das Bambu Lab Hotend mit Düse bietet ein einzigartiges All-in-One-Design, bei dem Kühlkörper, Heatbreak, Heizblock und Düse in einer Einheit kombiniert sind. Dank dieses Designs können sich Bambu Lab Hotends viel schneller erwärmen als herkömmliche Hotends. Dadurch wird das Risiko minimiert, dass Filament an der Schnittstelle zwischen Düse und Heatbreak austritt.

Mit einer maximalen Drucktemperatur von 300 ℃ und einer Länge von 47,3 mm erfüllt das Bambu Lab Hotend alle Anforderungen für den 3D-Druck.

Wenn Sie die Düse austauschen müssen, können Sie entweder das Hotend mit der Düse an Ihrer ursprünglichen Hotend-Baugruppe ersetzen oder die gesamte Baugruppe austauschen. Bambu Lab bietet daher Hotends in zwei Konfigurationen an: als einzelnes Hotend mit Düse oder als vollständige Hotend-Baugruppe.

Das Hotend mit Düse umfasst 1x Hotendmit Düse, 1x Wärmeleitpaste, 1x Silikonsocke und 2x M3-14 Stufenschrauben. Es ist kompatibel mit der Bambu Lab X1-Serie, P1P und P1S.

Es kann verschiedene Gründe geben, warum Sie Ihr Hotend ersetzen müssen, wie zum Beispiel eine stark verstopfte Düse, der Einsatz von abrasiven Materialien oder der Wunsch nach einer anderen Düsengröße. Im Gegensatz zu anderen 3D-Druckern kann das Bambu Lab Hotend auch bei kaltem Zustand installiert werden, was Filamentlecks zwischen Düse und Heatbreak-Schnittstelle verhindert. Dies liegt daran, dass das Hotend als eine einzige Einheit konstruiert ist, bestehend aus Kühlkörper, Hals, Heizblock und Düse.

Zusätzlich wird beim Kauf eines neuen Bambu Lab X1/X1C 3D-Druckers ein Ersatz-Hotend mitgeliefert.

Das Bambu Lab Hotend wird entweder als einzelnes Hotend (bestehend aus Kühlkörper, Hals, Heizblock, Düse, Wärmeleitpaste und Halteklammer) oder als vollständige Hotend-Baugruppe (mit Kühlgebläse, Keramik-Heizung, Thermistor, Silikonhülse und allen Teilen, vormontiert und bereit zur Verwendung) verkauft.

Die Installation des Hotends erfordert lediglich einen Inbusschlüssel der Größe H2 und eine neue Bambu Lab Hotend-Baugruppe. Sollten Sie keine komplette Baugruppe besitzen, können Sie diese im Bambu Lab Online-Shop bestellen.

Um das komplette Hotend zu entfernen, stellen Sie sicher, dass die Temperatur des Hotends unter 30 °C liegt und schalten Sie das Gerät aus. Entfernen Sie die Magnetabdeckung und lösen Sie die Stecker des Keramikheizers, des Lüfters und des Thermistors. Mit dem Inbusschlüssel H2 lösen Sie die Schrauben am Kühlkörper und nehmen die komplette Hotend-Baugruppe vorsichtig aus der Halterung.

Die Installation der kompletten Hotend-Baugruppe erfolgt, indem Sie die Baugruppe so positionieren, dass sich die Schraubenlöcher hinter der Halterung befinden. Drücken Sie die Schrauben vorsichtig hinein und ziehen Sie sie gleichmäßig fest, ohne sie zu fest anzuziehen. Anschließend stecken Sie die Stecker des Keramikheizers, des Lüfters und des Thermistors wieder ein. Führen Sie alle losen Kabel durch die Kunststoffdrahtklemme und bringen Sie die Magnetabdeckung wieder an.

Damit ist die Installation abgeschlossen und Sie können nun mit dem 3D-Druck beginnen.

Zusammenfassend bietet das Bambu Lab Hotend mit Düse ein einzigartiges All-in-One-Design, das schnelles Aufheizen ermöglicht und das Risiko von Filamentlecks minimiert. Es ist kompatibel mit verschiedenen Bambu Lab Druckern und kann entweder als einzelnes Hotend mit Düse oder als vollständige Baugruppeerworben werden. Die Installation ist einfach und erfordert lediglich wenige Werkzeuge. Mit dem Bambu Lab Hotend können Sie hochwertige 3D-Drucke erstellen, ohne sich Sorgen um Filamentlecks machen zu müssen.

Fragen oder Anregungen zum Produkt

Das könnte Ihnen auch gefallen

ABS+  Starter Set  | 1.75 mm | 6x 0,33kg | Devil Design 3D Druck FilamentABS+  Starter Set  | 1.75 mm | 6x 0,33kg | Devil Design 3D Druck Filament
ASA Filament | 1.75 mm | 1 KG | Devil Design | 3D Druck FilamentASA Filament | 1.75 mm | 1 KG | Devil Design | 3D Druck Filament
PLA-Filament | 1,75 mm | 1 kg | DEVIL DESIGN 3D Druck FilamentPLA-Filament | 1,75 mm | 1 kg | DEVIL DESIGN 3D Druck Filament
PETG-Filament | 1,75 mm | 1 kg | DEVIL DESIGN 3D Druck FilamentPETG-Filament | 1,75 mm | 1 kg | DEVIL DESIGN 3D Druck Filament
SILK Filament | 1.75mm | 1 KG | Devil Design | 3D Druck FilamentSILK Filament | 1.75mm | 1 KG | Devil Design | 3D Druck Filament
3D Printer Zubehör Set V6 Nozzles and Heating Block Silicone Sleeve Kit Set3D Printer Zubehör Set V6 Nozzles and Heating Block Silicone Sleeve Kit Set
3DLac 400ml-Haftmittel- für bessere Haftung auf dem Druckbett vom 3D Drucker3DLac 400ml-Haftmittel- für bessere Haftung auf dem Druckbett vom 3D Drucker